In der SP Uri bestehen verschiedene Arbeitsgruppen zu aktuellen Themen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Wer mitmachen oder einfach einmal genauer wissen möchte, um was es in einer Arbeitsgruppe geht, kann sich bei den Verantwortlichen melden.

Arbeitsgruppe Bildung

Das Thema Bildung ist im Kanton Uri ein Dauerbrenner. Einige Stichworte: Integration, Tagesschulen, Lehrstellen und Arbeitsmarkt, Attraktivität des Gymnasiums, „Braindrain“ (d.h. Wegzug gut ausgebildeter Urnerinnen und Urner). Die Arbeitsgruppe Bildung befasst sich mit allen diesen Themen und erarbeitet Vorstösse sowie Vernehmlassungsantworten zu Bildungsfragen.

Verantwortlich: Jolanda Joos-Widmer (jolanda@webunion.ch)
 


Arbeitsgruppe Kinderbetreuung

Im Kanton Uri gibt es praktisch keine Krippen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist damit nicht garantiert, vor allem nicht für Frauen. Vielfach springen die Grosseltern ein. Gerade für Zugezogene ohne Familie im Kanton ist dies aber schwierig. Die SP Uri setzt sich für mehr Kinderbetreuung ein und erarbeitet konkrete Vorschläge für den Landrat und die Gemeindebehörden.

Verantwortlich: Sebastian Züst (sebastian.zuest@hotmail.com), Adriano Prandi (herr.moxie@gmail.com)
 


Arbeitsgruppe Justizreform

Nicht zuletzt der Fall „I.W.“ hat gezeigt, dass es im Urner Justizwesen Reformbedarf gibt. Die SP Uri hat deshalb eine Arbeitsgruppe mit Fachleuten eingesetzt, die Vorschläge entwickelt zur Verbesserung des Justizwesens in unserem Kanton. Via Landrat und Verwaltung bringen wir unsere Vorschläge in den laufenden Reformprozess ein. 

Verantwortlich: Rebekka Wyler (rebekkawyler@gmail.com)
 


Arbeitsgruppe Mitgliederwerbung

Die meisten politischen Parteien verlieren Mitgliedern. Nachdem die SP Schweiz vor einiger Zeit die Trendumkehr geschafft hat, hat das Thema Mitgliederwerbung auch in den Kantonalparteien und Sektionen Priorität. Die Arbeitsgruppe erarbeitet Ideen und führt Aktionen zur Mitgliederwerbung durch.

Verantwortlich: Rebekka Wyler (rebekkawyler@gmail.com)
 


Arbeitsgruppe Verkehr, Umwelt und Energie

Uri ist ein Transitkanton, aber auch ein Wasserkraftkanton. Die Themen Verkehr, Umwelt und Energie sind für uns wichtig. Die SP Uri steht für den Verlad von der Strasse auf die Schiene und für die Reduktion des Autoverkehrs ein. Wir brauchen im ganzen Kanton bessere Verbindungen für ÖV, Fuss- und Veloverkehr. Auch die Themen Wasserkraft und erneuerbare Energien beschäftigen uns.

Verantwortlich: Niklas Joos-Widmer (niklas.joos-widmer@sp-uri.ch)
 


 

 

 

 

14. Nov 2017