Was haben die Gesamtenergiestrategie 2030 des Kantons Uri, die Klimafonds-Initiative der SP Schweiz und die drohende Strommangellage der Schweiz miteinander zu tun? Weiter
Aus aktuellem Anlass dreht sich beim Parteitag der SP Uri vom 25. Oktober 2022 alles um die Energie. Schwerpunkte bilden die Gesamtenergiestrategie 2030 des Kantons Uri und die Energieversorgung. Der Anlass ist öffentlich. huwy. Müssen wir die Heizung schon bald um ein paar Grad zurückdrehen? Weiter
Wenn sich Leute aus Uri und Glarus treffen, ist ein Thema wie selbstverständlich gegeben: Die Legende vom Grenzlauf, welcher die Differenzen zwischen Uri und Glarus über den Besitz der saftigen grünen Weiden des Urnerbodens klären sollte. Natürlich wurde auch am letzten Samstag, dem 13. Weiter
Der ordentliche Parteitag der SP Uri vom 11. Juni 2022 war eine erfreuliche Sache: schwarze Zahlen in der Kasse, neue Personen in der Geschäftsleitung und lebhafte Diskussionen zu verschiedenen Themen. Weiter
Kantonale Vorlage: Vereinfachung des Schätzungswesens Das klare Ja zur Vereinfachung des Schätzungswesens hat die SP Uri erwartet, war die Vorlage doch weitgehend unbestritten.   Eidgenössische Vorlagen: Frontex: Die SP Uri bedauert das klare Ja zur Frontex Vorlage. Weiter
Friedenskundgebung Ukraine
Weltweit sind die Menschen entsetzt und empört über den russischen Angriff auf die Ukraine und das damit verbundene menschliche Leid. Es braucht einen sofortigen Waffenstillstand und den Abzug der russischen Truppen. Nur so enden Angst, Elend und Hunger. Weiter
Die von Investor Samih Sawiris geplante Entwicklung von Tourismusarealen am Urnersee wird von der Geschäftsleitung der SP Uri ebenso wie von vielen Urner:innen mit grossem Interesse verfolgt. Die SP Uri sieht Möglichkeiten für die touristische Aufwertung des Standorts Isleten. Weiter
Die SP Uri ist erfreut über die Abstimmungsergebnisse der Eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen vom 13. Februar 2022. Weiter
Die Urner Linke hat für die Abstimmungen vom 13. Februar 2022 zweimal die Ja- und zweimal die Nein-Parole gefasst. Zur Wahl als Landesstatthalter wird einstimmig Dimitri Moretti empfohlen. Weiter
Medienmitteilung der SP Uri zu den Abstimmungen vom 28. November 2021 Weiter

Seiten